Go Back

Italienische Focaccia (die Beste, die ich kenne) (30x40cm Blech)

Silke Silke

Zutaten

  • 400 gr Weizenmehl TYP 405
  • 320 gr Wasser
  • 30 gr Olivenöl
  • 10 gr Salz
  • 4-5 gr Frischhefe alternativ 1,5gr Trockenhefe

Für den Belag

  • Rosmarin, Knoblauch, Zwiebeln, Pepperoni, Tomaten, Kartoffeln, getrocknete Kräuter etc... je nachdem was Du magst
  • 30 ml Olivenöl
  • 30 ml Wasser
  • 1-2 EL grobes Salz

Herstellung

Teigherstellung

  1. Wasser in eine Schüssel geben und die frische Hefe darin auflösen. Mehl und Salz dazu geben und zu einem Teig verarbeiten. Sobald sich das Mehl gut mit der Flüssigkeit verbunden hat, das Olivenöl dazu geben. (Es ist ein sehr weicher Teig aber das ist korrekt!)

  2. Den Teig abgedeckt gute 30-60 Minuten ( in einer mit Öl ausgepinselten Schüssel )ruhen lassen und dann "dehnen und falten". Dazu den Teig mit öligen Händen von außen hoch ziehen und über den Teig darüber schlagen. Diesen Vorgang von allen Seiten wiederholen.

    Den Teig wieder 30 Minuten ruhen lassen und das Ganze noch zweimal wiederholen.

    Anschließend den Teig für 24-48 Stunden im Kühlschrank abgedeckt ruhen lassen.

Fertigstellung

  1. Den Teig auf eine bemehlte Unterlage geben und zu einem straffen Teig formen.

  2. Ein Backblech oder eine große Form mit Olivenöl / Pflanzenöl ausstreichen. Den Teig dort hinein geben und mit den Händen von unten in vorsichtig in die Länge ziehen. Diese Prozedur von jeder Seite sooft wiederholen bis der Teig das Blech oder die Form ausfüllt.

  3. Nun den Teig mit einem feuchten Tuch bedecken und 1 Stunde ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Belag vorbereiten ( Zwiebeln / Knoblauch / Kräuter schneiden etc.) und den Backofen auf 240°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  4. Nach der Ruhezeit Wasser und Öl zusammen in ein Gefäß geben und gut schütteln. Gleichmäßig auf dem Teig verteilen und mit den Fingerspitzen die typischen Vertiefungen in den Teig drücken.

    Dort hinein fließt die Wasser / Ölmischung. Jetzt darf der Teig nach Herzenslust belegt werden. Und nochmal 30-60 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

  5. Im heißen Backofen bei 240°C im unteren Drittel ca. 15 Minuten backen. (Je nachdem wie braun du es haben magst, auch 1-3 Minuten länger).

  6. Sofort aus der Form nehmen und servieren.