Apfel-Galette mit Mandel Frangipane

Author SilkeC

Zutaten

Galette

  • 210 gr Weizenmehl TYP 405
  • 70 gr Butter (kalt)
  • 65 gr Wasser (kalt)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz

Mandel Frangipane

  • 100 gr gemahlene Mandeln (blanchiert oder unblanchiert)
  • 75 gr Zucker
  • 30 gr Butter (geschmolzen)
  • 1 Stück Ei
  • 1/2 TL Ceylon-Zimt optional
  • 1 Prise Salz

Außerdem

  • ca. 3-4 Stück Äpfel (je nach Größe)
  • 1 Stück Ei optional
  • 3-4 EL Mandelblättchen optional
  • 2-3 EL Rosinen

Herstellung

Galette

  1. Mehl, Zucker und Salz mischen. Wasser zugeben und stückchenweise die Butter einarbeiten. Nur so lange wie notwendig kneten. Abgedeckt im Kühlschrank für 30-60 Minuten ruhen lassen.

Mandel Frangipane

  1. Alle Zutaten mit einem Schneebesen gut verrühren.

Fertigstellung

  1. Die Äpfel entkernen und in 2-3mm dicke Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig auf ca. 3-4 mm Dicke ausrollen (rund oder eckig je nach deiner Vorliebe). Das Frangipane mit einer Teigkarte auf den Teig verstreichen, dabei einen Rand von 1,5-3cm frei lassen.

    Auf die Mandelmasse die Äpfel verteilen. Ziegelartig, Fächerartig oder durcheinander, wie es Dir beliebt.

  2. Den Rand über die Äpfel klappen . Das Ei verkleppern und den Rand damit bestreichen. Die Mandelblättchen auf den Randstreuen und etwas fest drücken. Die restlichen Mandelblättchen sowie die Rosinen auf den Äpfeln verteilen.

  3. Im unteren Drittel des Backofens ca. 20-30 Minuten backen.

    Fertig.

Zusatzinfo / Tipps

Galette mit Mandeln     Galette mit Äpfel

Apfel Galette Rezept     einfacher Apfelkuchen

 

Galette Rezept