Backofentomaten

Geröstete Backofentomaten

In der Tomatenzeit sind die frische Tomaten wunderbar. Doch leider werden viele auf einmal reif und soviele kann man garnicht essen, wie sie reif werden. Also was machen? Wir genießen die Tomaten auch gerne nach der Ernte Zeit.  In Form von einer wärmenden Tomatensuppe, in Bolognese oder auch als Tomatensauce. Dazu nutze ich gerne meine gerösteten Backofentomaten aus dem Glas.

Die Paradiesäpfel, wie sie auch genannt werden, schmecken in vielen Formen. Als geröstete Tomaten aus dem Backofen finde ich sie eine wunderbare Möglichkeit. Da sie nur mit Öl und Kräutern gemischt werden, bleiben sie herrlich pur. Sie bekommen Röstaromen und verlieren das Wasser. So wird der Geschmack richtig intensiv. Daraus eine Sauce zu kreieren ist einfach traumhaft. Ich möchte hier keine Gewichte vorgeben da es auf die Größe der Backform an kommt, die Du nutzt.  Die Tomaten müssen flach nebeneinander lieben. So können die Backofentomaten viele Röstaromen bekommen, was für den Geschmack wichtig ist.

Benutzte Geräte:

Geröstete Backofentomaten

Author SilkeC

Zutaten

  • 1-2 kg Tomaten soviele bis der Boden der Auflaufform oder das Blech belegt ist.
  • 2-3 Stängel Rosmarin
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • 2-4 EL grobes Salz
  • 1 TL Zucker
  • Olivenöl

Herstellung

  1. Die Tomaten halbieren oder viertel ( je nach Größe) und nebeneinander in die Form legen. Sie sollten nicht aufeinander liegen. Damit jedes Tomatenstück die Chance auf Röstaromen hat. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Knoblauchzehen halbieren

  2. Mit Olivenöl, Rosmarin, Knoblauch und Salz bestreuen. Im Backofen geben und bei 180°C Ober-/Unterhitze leicht bräunen. (kann gut 45-60 Minuten dauern)

  3. Rosmarin und evtl. Knoblauch (wir lassen ihn drin) entfernen. In eine Schüssel geben und den Zucker dazu geben. Mit einen Stabmixer pürrieren (oder einer Flotten Lotte) und in saubere Gläser abfüllen. Auf den Kopf drehen. Wer nicht sicher ist ob die Gläser steril sind, gibt die gefüllten Gläser in einen Topf mit Wasser (unterhalb vom Deckel gefüllt) und Deckel. Kocht die Gläser noch einmal 5 Minuten auf und dreht sie anschließend auf den Kopf. Damit sie steril sind. Fertig.

Zusatzinfo / Tipps

Backofentomaten     Tomatenrezept

  • wer mag kann auch Thymian / Oregano / Majoran mit dazu geben, aber dann unter die Tomaten, da sie leicht verbrennen.
  • wer mag kann auch Zwiebeln mit dazu geben
  • wer es etwas schärfer mag, der darf es gerne noch mit Chilli oder Pfeffer verwenden aber bitte ganz vorsichtig. Es kann in der Abkühlung noch nachschärfen und schnell zu scharf werden.

Tomaten im Backofen

// weitere Tomaten-Rezepte findest Du hier: L I N K //

Tomaten einkochen

*Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.