rezepte-silkeswelt.de

Ricottakuchen mit Orange und Zitrone

Ricottakuchen mit Orange und Zitrone

Eigentlich hatte ich vor einen ganz anderen Kuchen zu backen aber da stand ich nun im italienischen Feinkostladen und entdeckte den leckeren Ricotta. Was nun damit anstellen? Also schnell mal im Internet nach einem leckeren Rezept geschaut und da kam ich wieder mal auf Marcs Blog „Bake to the roots“ und sah mir die Zutaten an. Ja, Bioorange, Zitrone und die anderen Zutaten hatte ich Zuhause. Also  nur noch Ricotta dazu und los gehts! Dem cremigen Ricottakuchen stand nichts mehr im Wege.

Hier die Zutaten für den TeigRicotta Käsekuchen Zutaten

Für den Teig:
250gr Mehl (Type 405)
120gr Butter (kalt)
1 Ei
3 EL Puderzucker
Prise Salz
Für die Füllung:
500gr Ricotta
130gr Zucker
20 gr Orangenzucker (wenn nicht zur Hand, dann normalen Zucker)
2 eier
1 Orange (Bio)
1 Zitrone (Bio)
1 TL VanilleextraktRicotta käse
Wir beginnen mit dem Teig. Dafür das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde machen und das Ei, den Puderzucker, Salz und die Butter in Flöckchen dazu geben. Alles gut zu einem Mürbteig verarbeiten. Der Teig ist recht trocken, da dauert es ein wenig.
Anschließend in eine Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank Ricotta Füllung für Kuchengeben.Eine kleine 20cm Springform buttern und mehlieren. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig zwischen zwei Frischhaltefolien ausrollen und den Boden damit auskleiden und einen 4-5cm Rand in die Form geben. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Form zur Seite stellen, oder (wer mag) in den Kühlschrank.

Nun die Orange und die Zitrone heiß abwaschen. Die Schale von beiden Früchten abreiben und zusammen mit Ricotta, Zucker, Vanilleextrakt und Eiern zu einer cremigen Masse aufschlagen. Die Masse auf den Boden gießen und in den vorheizten Backofen auf mittlere Schiene geben und 45-55 Minuten backen.
Den Ofen ausschalten und weitere 10 Minuten bei leicht geöffneter Tür stehen lassen. Die Masse sollte fest sein, wenn Ricotta KäsekuchenIhr die Form bewegt.
Anschließend den Kuchen aus dem Backofen nehmen und ganz auskühlen lassen.Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

 

Fertig!
Ricotta Zitronen Orangen Käsekuchen   Ricotta Käsekuchen
   ricotta Kuchen
Herstellungszeit: 30 Minuten
Wartezeit: 30 Minuten
Backzeit: 45-55 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.