rezepte-silkeswelt.de

Mürbeteig

Mürbeteig (Basic)

Mürbeteig ist der klassische Teig für Kekse, Cookies, Plätzchen, Tortenböden. Er wird auch 3-2-1 Teig genannt. Warum? Ganz einfach: 3 Teile Trockenmasse, 2 Teile Fett, 1 Teil Zucker in Gramm bedeutet es:

300 gr Mehl
200 gr Butter (kalt)
100 gr Zucker
1 Ei

Die Butter in kleine Stücke schneiden. Das Mehl in eine Schüssel geben. Den Zucker, das Ei hinzugeben und die Butterstücke gleich mit unterkneten. Bitte schnell kneten, der Teig mag es nicht, wenn er lange geknetet wird. Ist alles zu einem Klos gemischt, dann in eine Frischhaltenfolie wickeln und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten, gerne auch über eine Stunde ruhen lassen.

Tips:

  • um dem Teig eine besonders nussige Note zu geben, kann ca. 1/3 des Mehls (also 100gr) durch gemahlene Nüsse ersetzt werden. Es eignen sich hier alle Nüsse.
  • Durch die Zugabe von Orangen- oder Zitronenzesten bekommt der Teig eine fruchtige Komponente
  • Durch Zimtpulver, Vanillemark und viele andere Aromen kann man den Teig weiter aufpeppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.