rezepte-silkeswelt.de
Hefeknoten - Hefe - Swirrl

Hefeknoten

Ich liebe Hefeknoten und ich liebe kleine Verspieltheiten. Deshalb habe ich mich an diese Hefe-Swirrls vorgenommen. Sie sehen unheimlich klasse aus und schmecken einfach klasse. Für diese Hefeswirrls habe ich mein Hefeteig-Basic verwendet. Er ist schön buttrig und so vielseitig. Daher liebe ich ihn. Also stellt den Hefeteig ganz normal her und dann benötigt Ihr noch etwas Zimt/Zucker (1:1) zum bestreuen.

Wenn Ihr den Teig ganz normal hergestellt habt gehts los!

Video zur Herstellung

Hefeteig
Den Hefeteig zu einem Rechteck (ca. 20 x15cm und 2-3mm dick) ausrollen
Hefeteig in Streifen schneiden
Hefeteig in Streifen schneiden
die Hefestreifen
die Hefestreifen schräg aufrollen, so bleiben sie zusammen
Hefeschnecke
Die Rolle eindrehen, wie zu einer Schnecke und auf ein Backblech setzen. Gut 10 Minuten ruhen lassen.
Hefeknoten - Hefeswirrl
Die Hefeknoten – Hefeswirrl im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen, bis sie schön braun sind.
Hefeknoten - Hefeswirrl
Die Hefeknoten – Hefeswirrl auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen

 

 

Hefeknoten - Hefeswirrl

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für das tolle Rezept! Die Hefeswirls sind sehr sehr lecker! Das Formen habe ich mir ein wenig vereinfacht und ich habe nur 5 g Hefe genommen bei Übernachtgare im Kühlschrank. Hat super geklappt und geschmachlich wirklich Spitze! Danke!

    1. Toll das es geklappt hat! Deine Idee mit der Übernachtgare habe ich aufgenommen. Das ist toll. Hast du sie gleich am Abend geformt oder erst am nächsten Tag? Ende der Woche kommt schon das nächste Rezept. Viele Grüße Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.